Basisches Mittagessen – Verschiedene Mittagssnacks

Bei einer Basenkur darf man sich nach Herzenslust satt essen. Daher empfiehlt sich das Basenfasten auch während das Alltags. Natürlich muss dabei genau auf den Speiseplan der Kantine geachtet werden. Ist das angebotene Essen nicht basisch, sollte ein basisches Mittagessen Zuhause vorbereitet und mitgenommen werden. Ich habe einige einfache Mittagssnacks ausprobiert, die für die Arbeit, Uni oder Schule als Mittagessen geeignet sind und für den Rest des Tages sättigen.

 

Salate

Couscous-Salat

Couscous ist zwar nicht basisch, aber eine leckere Abwechslung zu „normalem“ Blattsalat. Sind genüg basische Zutaten dabei überwiegt auch der Basenanteil. Zu Couscous passen zum Beispiel Oliven, Tomaten, Zucchini, Aubergine, Zwiebel und Paprika. Also insgesamt eher mediterranes Gemüse. Die Zubereitung des Couscous gelingt ganz einfach. Dazu kochendes Wasser über den Couscous gießen und mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe würzen.

Couscous-Salat

 

Dinkelnudel-Salat

Dinkel ist basisch, daher können auch Dinkelnudeln für einen Salat verwendet werden. Damit der Salat etwas frischer schmeckt am besten noch ein paar frische Zutaten hinzufügen und mit einem Öl-Kräuter-Dressing übergießen.

 

Rucola-Salat

In Rucola sind viele wertvolle Stoffe enthalten wie Vitamin C, Beta-Carotin, Folsäure, Magnesium und Eisen. Bei diesem Salat habe ich noch Kartoffeln, Möhren, Champignons und Schnittlauch hinzugefügt. Das Gemüse ist aber natürlich euch überlassen. Mit Olivenöl, sowie Salz und Pfeffer würzen.

Rucolasalat

 

Brot und Brötchen

Dinkelbrot mit veganem Aufstrich

Da die meisten veganen Aufstriche aus Gemüse hergestellt werden sind sie von Natur aus basisch. Habt ihr keine Möglichkeit eigene vegane Aufstriche zuzubereiten, könnt ihr auch auf fertige Alternativen aus dem Reformhaus oder Bioladen zurückgreifen. Dazu etwas Rohkost, wie Radieschen oder Möhre und fertig ist die Stulle für unterwegs 😉

Dinkelbrot mit veganem Aufstrich

 

Dinkelbrötchen mit Soja-Schnitzel

Das Dinkelbrötchen habe ich mit einem Apfel-Meerrettich-Aufstrich (von Aldi) bestrichen. Darauf habe ich eine kleine Scheibe in Sojasoße gebratenen Räuchertofu, sowie Zwiebel und Apfelringe gelegt. Natürlich könnt ihr auch andere Varianten ausprobieren.

Dinkelbrötchen mit Sojaschnitzel

 

Hier habe ich ein Rezept für ein basisches Dinkelbrot.

 

Gebratenes Gemüse

Auch gebratenes Gemüse und Antipasti sind leckere Mittagsgerichte während der Basenkur. Dazu passt zum Beispiel Salat oder ein Stück Dinkelbrot.

Maiskolben

Mais ist ein leckerer Snack für die Mittagspause. Im Backofen bei 200°C backen bis die Kolben goldbraun sind. Vorher mit etwas Butter und Salz einreiben.

Maiskolben

Maiskolben sind ganz einfach im Backofen zubereitet.

 

Seid ihr mittags Zuhause könnt ihr euch natürlich auch eine einfache basische Gemüsebrühe kochen. Je nach Geschmack und Saison Gemüse hinzufügen und fertig 🙂

Basische Gemüsebrühe

 

Zum Nachtisch passt auch ein frischer Obstteller!

Obstteller

Äpfel und Weintrauben sind aus eigener Ernte!

Kontaktieren Sie mich gerne!

Naturheilpraxis St. Rochus

Schulstraße 24

32839 Steinheim

Tel.: 0160 2286918

Copyright 2021 © All Rights Reserved