Über Mich

Mama-Praxis-Relax-mittel

Die Vorgeschichte

Nach dem Abitur am Städtischen Gymnasium Steinheim wandte ich mich dem kaufmännischen Bereich zu. Ich besuchte die einjährige Höhere Handelsschule für Abiturienten, studierte Betriebswirtschaft und absolvierte die Ausbildung zur Industriekauffrau. Anschließend war ich viele Jahre im kaufmännischen Bereich unterschiedlicher Unternehmen tätig. Zu den Schwerpunkten meines Berufes gehörte in den letzten Jahren die Beratung von Heilpraktikern und naturheilkundlich interessierten Ärzten im Hinblick auf den Einsatz pflanzlicher Arzneimittel.
Mama-Praxis-mittel

Die Heilpraktikerausbildung

Um dieser Aufgabe besser gerecht werden zu können, entschloss ich mich eine Ausbildung zum Heilpraktiker zu machen. Damit erwachte mein Interesse an medizinischen Zusammenhängen. In den folgenden Jahren habe ich mehrere Weiterbildungen erfolgreich abgeschlossen, um mein bereits gewonnenes Wissen als Heilpraktikerin weiter auszubauen. Gerne unterstütze ich Sie in meiner Praxis bei der Pflege und Wiederherstellung Ihrer Gesundheit.

Zertifikate

FDHUrkunde-Homepage

Mitgliedsurkunde

Fachverband Deutscher Heilpraktiker
Heilpraktikererlaubnis-Homepage

Heilpraktikererlaubnis

Landrat Schleswig-Flensburg

Presse

Essen ist mehr als Nahrungsaufnahme

KOMPASS - Die Zeitschrift des Katholischen Militärbischofs für die Deutsche Bundeswehr // Ausgabe 04/21

Heilfasten macht glücklich

Artikel zum Heilfasten vom 18. Februar 2015 in der Neuen Westfälischen von Madita Schellenberg.

Kraft schöpfen aus der Natur

Vorstellung und Beitrag zu mir und meiner Tätigkeit als Heilpraktikerin im Westfalen-Blatt unter der Rubrik "Starke Frauen".

Erde als Naturheilmittel

Artikel zum Vortrag "Heilerde" im Wochenblatt der Landfrauen, Oktober 2019, aus der Rubrik Gesundheit.

Selbstheilung stärken

Vorstellung und Beitrag zu mir und meiner Tätigkeit als Heilpraktikerin im Westfalen-Blatt unter der Rubrik "Starke Frauen".

Heilpraktikerin Heike Löneke kann auf eine mehrjährige Berufserfahrung zurückgreifen und heißt in ihrer Praxis Menschen jeden Alters willkommen. - Westfalen-Blatt