Go vegan! Orientalischer Milchreis

Die Temperaturen klettern auf 30°C und wir schwitzen vor uns hin. An warmes Essen ist nicht zu denken, den ganzen Tag Salat ist auch keine Lösung und ein wenig Hunger haben wir trotzdem. Wie wäre es mit einer süßen Hauptspeise? Milchreis ist nicht langweilig. Man kann ihn mit Zimt und Zucker, mit Kompott oder als Auflauf essen. Ich habe ihn mal auf orientalische Art ausprobiert. Man kann ihn auch zum Frühstück oder zum Nachtisch essen oder in einem Einmachglas mit zur Arbeit/ Schule nehmen.

 

Go vegan! Milchreis mal orientalisch

Für 2 Hauptportionen oder 4 Desserts

  • 1 kleine Tasse Milchreis
  • 500 ml Mandel-, Soja-, oder Hafermilch
  • 6 EL Rosinen
  • 6 getrocknete Feigen (in kleine Stückchen geschnitten)
  • Passende Gewürze nach Geschmack z.B. Zimt, Ingwer, Koriander, Bourbon-Vanille, Safran
  • Mandelblättchen (ohne Fett in der Pfanne geröstet)

 

Zubereitung:

Milchreis in der Milch wie gewohnt kochen. Während er noch warm ist, die Gewürze, Rosinen und Feigenstücke unterheben. Abkühlen und durchziehen lassen.

Auf Teller oder Schälchen verteilen und mit den gerösteten Mandelblättchen verzieren.

Kontaktieren Sie mich gerne!

Naturheilpraxis St. Rochus

Schulstraße 24

32839 Steinheim

Tel.: 0160 2286918

Copyright 2021 © All Rights Reserved