Heilfastenkur Tag 6

Wie kann man eine Heilfastenkur noch sinnvoll unterstützen?

Zum Beispiel mit einem Leberwickel. Das Schöne daran ist, dass man dabei gemütlich liegen kann. Ideal ist eine Mittagsruhe oder man geht abends etwas eher ins Bett. Ein Gästehandtuch in kaltes Wasser tränken und gut auswringen. Doppelt falten und unterhalb der rechten Brust auf die nackte Haut legen (eben dort wo die Leber sitzt). Ein trockenes Handtuch darauf legen und ein enges T-Shirt drüber ziehen, damit nichts verrutscht. Oben drauf eine Wärmflasche. Ca. 20 Minuten ruhen. Die Leber wird gut durchblutet und unterstützt die Entgiftung (die Leber ist ein Entgiftungsorgan).

Um nebenbei Pilze, Bakterien und Viren aus dem Körper zu vertreiben und die Darmschleimhaut mit `guten´ Bakterien zu besiedeln empfehle ich CitroBiotic Grapefruitkernextrakt 3 x täglich und Probiosan (Probiotische Bakterien) 1 x abends, beides von der Firma Sanitas. Von den probiotischen Bakterien gibt man 1 Teelöffel in 1 Glas Wasser. Das unterstützt übrigens auch prima die Verdauung.

Von unterschiedlichen Firmen gibt es Homöopathische Komplexmittel oder Schüsslersalze, mit denen man eine Ausscheidung zusätzlich unterstützen kann. Dazu berät euch sicher gerne euer Apotheker.

Außerdem ist eine Versorgung mit Basenpulver oder Basentabs sinnvoll, um einer Übersäuerung des Körpers vorzubeugen. Die gibt es ebenfalls in der Apotheke.

Sehr entspannend ist ein basisches Bad oder ein basisches Fußbad. Empfehlen kann ich das von der Firma Peter Jentschura.

Viele schwören auch auf das `Ölziehen´. Dazu nimmt man morgens, gleich nach dem Aufstehen, 1 Esslöffel Öl in den Mund und zieht ihn mindestens 10 Minunten lang durch die Zähne. Dann spuckt man das Öl aus und spült mit Wasser nach. Damit werden fettlösliche Gifte, die über die Mundschleimhaut ausgeschieden werden, gelöst und ausgeschieden.

Gifte aus dem Körper lösen kann man auch mit Luvos-Heilerde. Dazu gibt es Heilerdekapseln oder Granulat. Die preiswerteste Möglichkeit ist normale Heilerde in einem Glas Wasser aufgelöst.

Kanne-Brottrunk

Sinnvolle Helfer, um eine Heilfastenkur zu unterstützen

Kontaktieren Sie mich gerne!

Naturheilpraxis St. Rochus

Schulstraße 24

32839 Steinheim

Tel.: 0160 2286918

Copyright 2021 © All Rights Reserved