Lactosefreierpumpkinspicelatte

Habt ihr schon mal versucht `lactosefreierpumpkinspicelatte´ fehlerfrei und flüssig auszusprechen ohne dabei zu lallen oder sich hoffnungslos die Zunge zu verknoten? Meine Tochter schafft das vorbildlich und in mir keimt der Verdacht auf, dass sie das regelmäßig beim Besuch einer beliebten amerikanischen Kaffee-Filiale übt.

Dort gibt es nämlich dieses herbstliche Trendgetränk aus Kaffee, aufgeschäumter Milch und Kürbisgewürzen. Soll genial schmecken und ebenso genial ist auch der Preis. Den ich für wenig gerechtfertigt halte, denn nach einer Recherche musste ich feststellen, dass es sich nur um ein überzuckertes Getränk mit Aromen handelt. Keine Spur von echtem Kürbis, dafür aber mit mindestens einer Millionen Kalorien ausgestattet.

Kürbis

Deshalb habe ich einfach mal versucht meinen eigenen „Pumpkin-Spice-Latte à la Heike“ zu kreieren, mit echtem Kürbis natürlich. Der ist super-lecker geworden – davon konnte ich sogar meine Tochter überzeugen – und ganz nebenbei nicht nur gesünder sondern auch wesentlich preiswerter. Als Grundlage habe ich erst mal einen Kürbissirup gekocht, der von der Menge her für den ganzen Herbst ausreicht:

Rezept für Kürbissirup

Zutaten

  • 1 kg gewürfelten Hokkaido-Kürbis
  • 1 kg Zucker
  • 8 EL Zitronensaft
  • 200 ml Wasser

4 TL Zimt, 2 TL Muskatnuss, 3 Gewürznelken, 1 Stück Ingwer 4-5 cm klein schneiden, ggf. noch zusätzlich Ingwer-Gewürz wenn man es schön scharf mag, gemahlene Tonkabohne nach Geschmack oder etwas Vanillestange.

 

Zubereitung

Alle Zutaten in einen entsprechend großen Topf geben und aufkochen lassen. Über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag den Kürbis weich kochen bis er fast zerfällt. Durch ein Sieb abgießen, aber nicht ausdrücken. Anschließend heiß in saubere Flaschen füllen.

Tipp: Aus den Resten, die im Sieb zurück bleiben, einfach ein paar Kürbis-Muffins backen.

 

Rezept für Pumpkin-Spice-Latte

1 EL von dem Kürbissirup in ein Latte-Macchiato-Glas geben,

mit einem doppelten Espresso und aufgeschäumter Milch auffüllen.

Kontaktieren Sie mich gerne!

Naturheilpraxis St. Rochus

Schulstraße 24

32839 Steinheim

Tel.: 0160 2286918

Oder finden Sie mich auf:

Copyright 2017 © All Rights Reserved